Home

Der Hauptbetrieb dieser Seite ist vorübergehend eingestellt. Es wird aber demnächst neu aufgelegt werden.

Im Nebel

Alles wird gut, aber nie mehr wie es war...

Glaube an Wunder, Liebe und Glück! Schau nach vorn und nicht zurück!

Glück bedeutet nicht, alles zu haben, was man will - sondern die Menschen zu haben, die man braucht!

Es ist egal was du bist, die Hauptsache ist, es macht dich glücklich!

Die Kunst des Lebens ist - Wege zu gehen,die steinig sind;
Berge zu ersteigen,die niemals enden;
Erfahrungen zu machen, die Wunden hinterlassen;
Die Kunst des Lebens ist, das Lachen/Lächeln niemals zu verlieren!
(Und das egal wie schwer es fällt.)

Es gibt Menschen die wir brauchen, es gibt Menschen die wir lieben und es gibt Menschen die wir brauchen weil wir sie lieben...

Aus dem Buch De(ine)s Lebens kannst Du keine Seiten heraustrennen, aber immer wieder ein neues Kapitel beginnen.

Es ist Dein und nur Dein Weg.
Andere gehen ihn vielleicht mit dir,
jedoch niemand geht ihn für Dich.

Stark sein bedeutet nicht, nie zu fallen. Stark sein bedeutet immer wieder aufzustehen.

Die Art wie Dich jemand behandelt, sagt aus, was für ein Mensch er/sie ist und nicht, was für ein Mensch Du bist.

Wenn Dir das Leben in den Arsch tritt, nutze den Schwung, um vorwärts zu kommen.
Wenn jemand zu Dir sagt: Die Zeit heilt alle Wunden, hau ihm in die Fresse und sag: "Warte, es ist gleich wieder gut!!!" :-)
Wenn Dir jemand sagt : Du bist das Letzte, dann grinse und sag: "Ich weiss - das Beste kommt immer zum Schluss!!! :-)

Der Kluge lernt aus eigenen Fehlern,
der Weise aus den Fehlern der Anderen
Wenn nicht geschehen wird was wir wollen,
so wird geschehen was besser für uns ist?
Vergiss die Menschen aus deiner Vergangenheit,
denn es gibt einen Grund warum sie es nicht
in deine Gegenwart geschaft haben und auch nicht
in deine Zukunft schaffen werden.

Das Leben ist kein Kampf, den es zu gewinnen gilt, oder doch?
Das Leben ist ein Tanz, den es zu gestalten gilt!

Verstehen kann man das Leben rückwärts, leben muss man es aber vorwärts.

Und Gott sprach zu den Steinen: “Steine werdet menschlicher und weicher.” Die Steine antworteten: “Oh tut uns leid, denn dafür sind wir noch nicht hart genug.”

Echtzeit-Counter